zurück zur Streitschlichter-Seite
Streitschlichter Ausbildung (Bericht einer Teilnehmerin)

Unsere Schule hat mit einigen Schülerinnen und Schülern an dem dreitägigen Kongress der Ausbildung zum Streitschlichter teilgenommen.
Die Ausbildung dauerte von Montag Morgen, 9.00 Uhr bis Mittwoch Nachmittag 16.00 Uhr.
Als wir morgens angekommen waren, wurden wir sehr herzlich empfangen. Wir haben am ersten Tag sehr viel Theoretisches gemacht. Am zweiten Tag haben wir in Kleingruppen Rollenspiele durchgeführt und darin geübt, wie ein Gespräch zur Streitschlichtung abzulaufen hat.
Später wurde besprochen, was für eine Aufgabe wir als Streitschlichter überhaupt haben. Unsere Aufgabe ist es nicht, Streitende auseinander zu halten, sondern mit ihnen ein Gespräch zu führen und beide als Gewinner wieder gehen zu lassen.
Diese Ausbildung ist sehr nervenraubend, weil man sich konzentrieren muss und immer aufmerksam bleiben sollte, da man sonst den ´Draht verliert´.

Am Ende der Ausbildung haben wir eine Urkunde bekommen und einen Ausweis dazu als Nachweis, dass man eine Ausbildung besucht hat. (N.Peters)