Projekt: Mädchen - Frauen - Rollen
Früher und heute

Im Rahmen unseres Projektes nahmen wir an einem Mädchenaktionstag im Paul - Gerhardt - Haus in Rhede teil. Am 2. November 2002 fand hier ein Gospel - Workshop mit den Original Sinners statt.

Weitere Informationen zu den Mädchenaktionstagen unter:
http://www.ev-kirche-rhede.de
Freizeile
Selbstbehauptungstraining mit Frau Iding am 22.11.2002
 

Sie gab uns wertvolle Tipps, wie wir uns körperlich wehren können.

(Siehe dazu die Bildausschnitte)

Wir übten eine selbstbewusste Haltung:

Im Stehen -

  • gerade stehen,
  • Schultern zurück,
  • Füße hüftbreit auseinander,
  • auf beiden Beinen stehen,
  • Hände sind offen vorm Körper,
  • Kopfhaltung ist gerade,
  • Augenkontakt halten, evtl. Nasenbein ansehen oder Augenbrauen.
Im Sitzen
  • die ganze Sitzfläche einnehmen,
  • beide Füße auf den Boden und Hände auf den Oberschenkeln,
  • Rücken gerade anlehnen.

 

Wir übten selbstbewusstes Sprechen:
80% macht dabei die Gestik / Mimik aus,
15% macht die Stimmlage aus,
nur zu 5% kommt es darauf an, was man sagt.

Weitere Tipps:

  • 110 auf dem Handy speichern,
  • Statt "Hilfe" rufen "Feuer" rufen,
  • Personen direkt um Hilfe bitten ("Du mit der roten Jacke, ich brauche Hilfe!")
Wer noch mehr wissen möchte, kann sich an unsere Projektgruppe wenden, freitags von 11.45 Uhr bis 13.20 Uhr in der Gudulaschule, oder Frau Iding persönlich anrufen: Polizeidienststelle Borken: 02862/9008880.
seitenanfang.gif (963 Byte)